Jonas Schmid

Als junger Erwachsener liegen mir die Probleme und Anliegen meiner Generation natürlich besonders am Herzen. Politik sollte aber kein Kampf der Generationen sein. Gute Politik ist für alle, und zwar nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft. Meine Generation kennt die Schweiz als nichts anderes als ein Spitzenreiter in Wirtschaft, Sport, Kultur und Gesundheit und ein weltweites Vorbild in Sozialpolitik und Demokratie. Das Ziel muss sein, dass sich dies nicht ändert; nicht in den nächsten 10 Jahren, nicht im Verlauf meines Lebens und auch nicht darüber hinaus. Deswegen braucht die Schweiz nachhaltige Lösungen! Nachhaltig in der Energie- und Klimapolitik, aber auch im Bezug auf unsere Sozialwerke, insbesondere der Altersvorsorge. Was uns allerdings nicht vorwärts bringt sind radikale Lösungen, welche in letzter Zeit vermehrt aus dem linken, wie auch dem rechten politischen Lager kommen. Es ist aber auch naiv anzunehmen, dass die Schweiz ihre privilegierte Position behalten kann, ohne mutige Schritte vorwärts zu machen. Dafür braucht es aber pragmatische Lösungen und Kompromisse, und das wird immer schwieriger mit zunehmender Polarisierung von links und rechts. Genau gegen diese Polarisierung setze ich mich täglich ein mit meiner direkten und ehrlichen Art. Gerne würde ich dies künftig auch in Bern machen und dabei die Gegenwart und Zukunft unseres grossartigen Landes gestalten.

Kontakt

Beruf: Student Law & Economics Universität St. Gallen
E-Mail: [javascript protected email address]
Jonas Schmid
Weitere Kandidierende
02e | Junge Liste Nord-West
  • Patrik Raschle

    Patrik Raschle

  • Céline Wirth

    Céline Wirth

  • Raphael Schmid

  • Orell Imahorn

  • Fiona Kühne

    Fiona Kühne

  • Marius Grämiger

  • Jenifer Oswald

  • Nathalie Kern

    Nathalie Kern

  • Dominique Peter

    Dominique Philipp Peter

  • Annik Hasler

    Annik Hasler

  • Marius Casaulta

    Marius Casaulta